Breaking News

AMBULANZ GERETTET

Unsere Petition ist ein großer Erfolg – auch dank Mithilfe der Community und dem regen politischen Interesse.

Ein kurzer Überblick: Laut Medienberichten von Mitte November diesen Jahres und einem Interview des Leiters der zuständigen Abteilung im AKH Wien Dr. Egarter, war von einer rigorosen Einschränkung des Betreuungspotentials bis hin zur Schließung der Trans Ambulanz in Wien die Rede.

Aufgrund der großen Betroffenheit haben wir eine Petition gestartet, um für den Erhalt und den gleichzeitigen weiteren Ausbau dieser Ambulanz zu kämpfen und zu sensibilisieren. Wir haben gemeinsam mit euch versucht, die sehr wichtige Betreuungsstelle zu retten. Es ging um die Sicherung der Betreuung von transidenten Personen und deren Angehörigen.

Wie nun die Grünen Gemeinderätinnen aus Wien, Birgit Meinhard-Schiebel und Jennifer Kickert mitteilten, half die Petition ebenso den Erhalt der Trans Ambulanz in Wien zu sichern. Ein großes Danke an die beiden Politikerinnen.

In unserer ehrenamtlichen Arbeit ist es unsere Aufgabe, sich für die Interessen der transsexuellen Personen in Österreich stark zu machen. Neben dem erreichten Ziel die Schliessung zu verhindern, werden auch noch weitere Schritte nötig sein, um eine umfassende Betreuung weiterhin zu ermöglichen. Daher läuft unsere Petition weiter.

Derzeit haben wir bereits über 1400 Unterschriften gesammelt. Die 2.000 schaffen wir sicher auch noch!

Unsere Petition läuft seit 24.11. Für nähere Informationen kontaktiert uns bitte!

https://www.openpetition.eu/at/petition/online/trans-ambulanz-wien-muss-bleiben-wir-brauchen-eure-unterstuetzung-fuer-den-erhalt-und-den-ausbau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*